Arbeitsgemeinschaften

Fahrradwerkstatt-AG mit Herrn Täubel



Flag-Football-AG mit Herrn Stichnoth


Flag-Football ist eine Version des American Football ohne Körperkontakt.
Durch die kontaktlose Variante ist es möglich, dass Mädchen und Jungen von der 6. bis zur 8. Klasse gemeinsam diesen Sport erlernen können.
Hauptziel des Teams ist es mit Pass- oder Laufspielzügen in die gegnerische Endzone zu gelangen, um so Punkte zu erzielen. In der AG werden nicht nur die Ausdauer und die ganzkörperliche Beherrschung gefördert, sondern auch das "Wir-Gefühl" als gesamtes Team.


Lernhilfe


In Kooperation mit dem Jugendzentrum bieten ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen in kleinen Lerngruppen eine unterstützende Lernhilfe für ausgewählte Schüler an. Nach einer Anmeldung bei der Schulsozialarbeiterin besteht die Möglichkeit den Lernstoff noch einmal erklärt zu bekommen, Klassenarbeiten vor- und nachzubereiten und eventuelle Basislücken aufzuholen.


Line Dance-AG mit Frau Koch



Medien-AG Kooperative Berufsorientierung (KooBO) mit Herrn Kappler und der WERKstattSCHULE e.V. Heidelberg


Ergänzendes Angebot im Rahmen der Berufsorientierung an der Pestalozzischule. Das Projekt soll den Schülerinnen und Schülern helfen Erfahrungen in verschiedenen beruflichen Zusammenhängen zu sammeln, um darüber nachdenken zu können, wohin der eigene Weg führt.


Persönlichkeits- und Gemeinschaftsstärkungs-AG mit Frau Wunsch und Herrn Vogel; Samurai-Verein


In Kooperation mit dem Samurai-Verein Graben-Neudorf erlernen die fünften Klassen im Klassenverband spielerisch das Raufen nach Regeln. Im Vordergrund steht die Förderung von Sozialkompetenzen, wobei zum Beispiel das Einhalten von vereinbarten Regeln mit Spielen trainiert wird. Mit ganz viel Spaß und Freude entdecken die Schüler ihre eigenen Stärken, lernen Schwächen zu akzeptieren und erfahren die Kraft der Gemeinschaft.


Ringen und Spiele-AG mit Herrn Mimietz; Verein KSC Olympia


Durch die Kooperation mit dem KSC "Olympia" Graben-Neudorf 1972 e.V. erlernen die Schüler im Rahmen dieser Arbeitsgemeinschaft die Regeln der Kampf- und Kraftssportart "Ringen". Ziel ist es hierbei durch den eigenen Ganzkörpereinsatz ohne Hilfsmittel den Gegner aus dem Stand in die Bodenlage und mit beiden Schultern auf die Matte zu bringen. Dabei kommen als Techniken Würfe, Schleudern und Hebel zum Einsatz. Schläge, Tritte, Stöße und Würgen sind verboten. Im Vordergrund steht die Freude am Sport und die Begeisterung als Team zu agieren.


Stricken-AG mit Frau Schweizer



Töpfer-AGs mit Frau Schmitt


Töpfern ist ein altes Kunsthandwerk. Wir töpfern ohne Scheibe und freuen uns darauf den Schülern die Grundtechniken des Töpferns zu zeigen. Mit der Aushöhltechnik stellen wir Kugeln her, aus denen lustige Frösche entstehen. Tassen und Schüsseln fertigen wir mit der Würstchentechnik und tolle Windlichter entstehen mit der Plattentechnik. Ebenso stehen individuell gestaltete Objekte auf dem Programm. Nach dem ersten Brand (Schrühbrand) werden die Werkstücke "angemalt" bzw. glasiert. Nach dem zweiten Brand (Glasurbrand) werden die Stücke ausgestellt, damit jeder sehen kann, wie kreativ unsere Schüler sind.


Turnen-AG mit Frau Blank